40-seconds-wht.png

40 SECONDS

40 SECONDS CATERING

FORTYS

GOLVET

WECC

PORTFOLIO

PROFILES

AVB

NACHHALTIGKEIT

Dattel-Energiebällchen

Anstatt Industriezucker kann man gut getrocknete Früchte verwenden die eine natürliche, konzentrierte Süße enthalten. Datteln eignen sich besonders gut für selbstgemachte Energiebällchen. Kombiniert mit Cranberries, die ein wenig Säure mitbringen und Walnüssen für den Crunch. Die verschiedenen Ummantelungen aus Zimt, Kakao oder auch leicht gerösteten Kokosflocken sorgen für Abwechslung. Alle Varianten passen auch gut in den selbstgebastelten Adventskalendern. Die Zutaten werden mit etwas Öl in einem Mixer püriert, zu Bällchen geformt und dann nochmal ummantelt.

Rezept für 20 Bällchen:

  • 300 g weiche entkernte Datteln
  • 50 g Getrocknete Cranberries
  • 100 g Walnüsse
  • 2–3 EL Sonnenblumenöl
  • Zimt, Kakaopulver und geröstete Kokosraspeln für die Ummantelung

Und so geht’s:

  • Datteln, Cranberries, Walnüsse und das Sonnenblumenöl in einen Mixer geben und solange pürieren, bis eine klebrige Masse entsteht
  • aus der Masse ca. 20 kleine Dattelbällchen formen
  • die Bällchen nach Belieben in etwas Zimt, Kakaopulver oder gerösteten Kokosnussraspeln rollen

Kategorien

Neueste Rezepte

Das Radio TEDDY - Türchenöffnen mit 40 SECONDS Kids